Ihr Warenkorb
keine Produkte

Nährwerttabelle

Pferdefleisch ist besonders gut abgehangen. Bei jüngeren Tieren ist es feinfaserig und hellrot, bei älteren Pferden dunkelrot.

Die Konsistenz des Fleisches ist fest und normalerweise kaum von Fettgewebe durchsetzt.
Im Vergleich zu anderen Fleischarten schmeckt Pferdefleisch etwas süßlich, zurückgeführt wird dies auf den hohen Gehalt an Glykogen.

Der Nährstoffgehalt des Pferdefleisches unterscheidet sich erheblich von dem anderer Fleischarten.

Nährstoffgehalt von Pferdefleisch im Vergleich zu Rindfleisch

 
   Pferdefleisch
Rindfleisch
 
mager
fett
mager
fett
Protein [%]
21,0
17,6
24,0
15,0
Fett [%]
3,0
16,3
6,0
31,0
Kohlenhydrate [%]
0,5
0,3
0,5
0,3
Energie [kcal]
120
235
160
340
Energie [KJ]
500
990
670
1425

Mineralstoff- und Vitamingehalt von Pferdefleisch im Vergleich zu Rindfleisch (in 100 g)


Mineralstoffe
Pferdefleisch
Rindfleisch
Phosphor P
139 mg
194 mg
Calcium Ca
9,4 mg
3,5 mg
Natrium Na
33 mg
57 mg
Kalium K
249 mg
370 mg
Eisen Fe
3,5 mg
1,9 mg
Vitamine
   
Vitamin A
15,75 µg
20 µg
Vitamin B1
0,08 mg
0,23 mg
Vitamin B2
0,11 mg
0,26 mg
Nikotinsäure
3,45 mg
7,50 mg


Shopsoftware by Gambio.de © 2013